Jacob Böhme und die Musik

28.07.2017
19:00
Konzert

„Und Gottes Saitenspiel in seiner Liebe sein“:

 

Mit Werken europäischer Komponisten, vorwiegend aus dem 17. Jahrhundert, und Texten von Jacob Böhme und Gotthilf Heinrich von Schubert.

 

Das vielfältige musikalische Programm mit Werken von Tarquinio Merula, Claudio Monteverdi, John Dowland, Johann Rosenmüller, Mikolaj Zielenski, Buxtehude und Robert Schumann reflektiert die Resonanz, die Böhmes Denken im gesamten europäischen Kulturraum erfahren hat. Es wurde von Ulrike Scheytt gemeinsam mit ihrem Ensemble erarbeitet.

 

„Also im gleichen hat uns Gott zu seinem liebe Spiel in seine Freude und Herrlichkeit geschaffen, da er sein sprechendes ewiges Wort mit erhebet, oder in demselben mit uns spielet, als mit seinem Instrument.“ (J. Böhme, De Signatura Rerum)

 

PROGRAMM

 

Tarquinio Merula (1595-1665) – Cantate, Jubilate für Sopran, Vl und B.c. (1624)

– Sonata Seconda für Vl, Vc und B.c. (1624)

 

John Dowland (1563-1626) – Flow my tears

 

Jan Pieters Sweelink (1562- 1621) – Pavana lacrimae

 

John Dowland (1563-1626) – Awake my love

 

Nicolaus á Kempis (um 1600-1676) – Symphonia 2 á Violino Solo

 

Claudio Monteverdi (1567-1643) – Lamento d´Ariana

 

Samuel Friedrich Capricornus (1628-1665) – Ciacona für Vl, Vc und B.c.

 

Robert Schumann (1810 – 1856) – Fantasiestücke op.73 Nr. I und II für Klavier und Violoncello

 

Pause

 

Robert Schumann (1810 – 1856) – Fantasiestücke op. 73 Nr. III

 

Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) – Alma Redemptoris Mater für Sopran, Vl u. B.c.

 

Johann Rosenmüller (1620-1684) – Sonata d-moll für Vl, Vc und B.c.

 

Mikolaj Zielenski (1560-1620) – Principes persecuti sunt für Sopran, Vl, Vc und Orgel

 

Dietrich Buxtehude (1637-1707) – „Gen Himmel zu dem Vater mein“ für Sopran, Vl, Vc und Basso Continuo auf die Melodie von Luthers Lied „Nun freut euch, lieben Christen g´mein“

 

Zwischendurch werden Texte von Jacob Böhme und Gotthilf Heinrich von Schubert gesprochen (insg. ca. 10 min.)

 

Besetzung:

 

Mira Walerych-Szary aus Danzig – Sopran
Eva Maria Scheytt aus Esslingen/Stuttgart – Violine
Leon Szostakowski aus Görlitz – Violoncello
Ulrike Scheytt aus Görlitz /Aachen – Orgel und musikalische Leitung

Moritz Manuel Michel – Sprecher

 

In seiner Schrift De Signatura Rerum (1635) beschreibt Jacob Böhme den Zusammenhang zwischen innerer und äußerer Natur mit musikalischen Metaphern. Ähnlich musikalisch begreift der romantische Naturphilosoph Gotthilf Heinrich von Schubert in seiner Geschichte der Seele (1850) das Wechselspiel zwischen Seele, Welt, und allen Geschöpfen. Schon im 12. Jahrhundert verstand Hildegard von Bingen die Schöpfung als Symphonie, als Zusammenklang, die Seele als Abbild der göttlichen Harmonie. Diese Traditionslinie, die die deutsche Mystik mit der Naturphilosophie verbindet, wird mittels ausgewählter Textpassagen beleuchtet. Zwar hat Böhme sich nicht mit der Musik als Kunstform befasst, und anders als Martin Luther oder Hildegard von Bingen hat er auch keine Lieder komponiert – Klang, Hall, Gegenhall, Lauten- und Saitenspiel sind aber dennoch wichtige Metaphern in seiner Vorstellungswelt. Sie dienen ihm als Sinnbilder für zentrale philosophische Gedanken über Geist, Gott, Seele, Liebe und Zorn, und deren Manifestationen in der Welt.

Kartenreservierungen

Veranstalter: Internationale Jacob-Böhme-Gesellschaft e.V.

 

Eintritt: 8 Euro / ermäßigt 4 Euro bzw. ALG II 3 Euro

Kontakt

Für Tischreservierungen, Kartenvorbestellungen, Veranstaltungsanfragen oder Firmenevents kontaktieren Sie uns bitte unter:

 

VINO E CVLTVRA
Untermarkt 2
D-02826 Görlitz
T. +49 (0) 3581 8796850
F. +49 (0) 3581 8796851
info@vinoecultura.de

Newsletter

Bitte senden Sie mir Informationen:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

VINO E CVLTVRA
Untermarkt 2
D-02826 Görlitz
T. +49 (0) 3581 8796850
F. +49 (0) 3581 8796851
info@vinoecultura.de

 

Inhaber
Herr Dr. Wolfgang Göhde

 

Ust-Ident.-Nr.: DE163404260
© 2015

 

Fotografie

Roman Mensing, Hermann Willers, Simone Apitz

 

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung

HawaiiF3, Leipzig

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Haftungshinweis

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24.de

AGB

Veranstaltungen Nächste Veranstaltung:
08. Dezember, 20 Uhr
Mit der Lammkeule auf dem Weg zum Himmel
Restaurant Heute geöffnet
17:00 – 23:00 Uhr